Hannah Arendt – The challenge of plurality; international conference in Paderborn starting tomorrow!

I am very excited and happy to welcome so many amazing scholars to the conference on Hannah Arendt and the Challenge of Plurality in Paderborn. The conference is organized by Maria Robaszkiewicz, Jochen Schmidt and myself. We are looking forward to three days of discussions, including a keynote by Linda Zerilli.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Hannah Arendt – The challenge of plurality; international conference in Paderborn starting tomorrow!

ICT Theory in Paris Nanterre

On Thursday 21 July June I will speak at the conference: Theoretical traditions and new technologies in Paris Nantere. I’m honored to be included in the really exiting list of speakers with a talk on algorithmic subjectivation. The full program is here.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für ICT Theory in Paris Nanterre

Antrittsvorlesung

Update: Die Vorlesung findet im Hörsaal O2 statt.

Am 11.7. halte ich in Paderborn meine Antrittsvorlesung: „Wie kritisiert man einen Algorithmus“.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Antrittsvorlesung

Medialounge im ZKM

Nächsten Donnerstag bin ich zu Gast in der „Medialounge um sechs“ am ZKM in Karlsruhe. Wir diskutieren die Ethik der Algorithmen:

Algorithmen treffen immer mehr Entscheidungen, handeln selbsttätig und bestimmen die Gesellschaft, in der wir leben. Immer mehr wird auch deutlich, dass Algorithmen Diskriminierung bewirken können oder moralisch stark aufgeladene Konsequenzen haben. Deshalb gibt es immer mehr Forderungen nach transparenten, gerechten Algorithmen. Der Beitrag zeigt, welche Probleme Algorithmen haben können und welche Lösungsvorschläge es gibt. Dabei wird deutlich, dass es nicht genügt, die Algorithmen selbst zu betrachten. Auch der soziale, ökonomische und materielle Kontext, in dem Algorithmen angewendet werden, spielt eine wichtige Rolle.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Medialounge im ZKM

Ringvorlesung in Bonn

Morgen spreche ich um 18 Uhr in der Ringvorlesung „Medien der Autonomie | autonome Medien“ an der Uni Bonn zum Thema: „Algorithmen – Herausforderung oder Ermöglichung menschlicher Autonomie?“

Das Programm und weiter Informationen hier.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Ringvorlesung in Bonn

Vortrag im Forschungskolloquium History of Women Philosophers and Scientists

Nächsten Dienstag (17.10.) spreche ich im Forschungskolloquium History of Women Philosophers and Scientists der Universität Paderborn über Hannah Arendt und Identitätspolitik. Maria Robaszkiewicz hält einen Vortrag über Hannah Arendts Konzept des politischen Denkens angesichts aktueller Migrations-Diskurse.

Los geht’s um 16 Uhr im Raum: O1.258 der Universität Paderborn.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Vortrag im Forschungskolloquium History of Women Philosophers and Scientists

Videoüberwachung in den RTL2 News

Vor kurzem habe ich für die RTL2 News mit Paul Ziemiak von der Jungen Union über Vidoeüberwachung diskutiert. Von dem ca. einstündigen Gespräch auf dem Pariser Platz in Berlin (mit Pommes!) ist leider nach dem Schnitt nicht viel Inhalt übrig. Hier ist der Clip zu sehen.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Videoüberwachung in den RTL2 News

Foucault und Algorithmen

Die neue Ausgabe der Foucault Studies ist erschienen, welche die Beiträge der spannenden Konferenz „Überwachen und Strafen heute“ zusammenfasst, die Jörg Bernardy, Frieder Vogelmann und Martin Nonhoff in Bremen organisiert haben. Darin findet sich auch mein Aufsatz „Opening Black Boxes Is Not Enough – Data-based Surveillance In Discipline and Punish And Today„.

Veröffentlicht in Uncategorized | Kommentare deaktiviert für Foucault und Algorithmen