Sammelband zur Privatheit erschienen

Gerade ist unser Sammelband zur Privatheit erschienen:

Anders als der Titel suggeriert, ist dieser Band nicht nur ein Buch über Privatheit im digitalen Zeitalter. Motiviert ist dieser Band insbesondere durch die Beobachtung, dass aktuelle Neuverortungen des Privaten (sicher auch angestoßen durch die Digitalisierung) sich in produktiver Weise ein breites Spektrum theoretischer Grundlagen erschließen, welche weit über die „Herkunft“ des Privaten in liberalen Theorien hinausgehen.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in Uncategorized. Fügen Sie den permalink zu Ihren Favoriten hinzu.

Kommentare sind geschlossen.